Erneuter Sieg der Eislöwen

In der Lienzer Eisarena empfingen die Eislöwen am 21. Dezember das Farmteam aus Huben. Michael Unterlercher und Christian Wernisch brachten die Dolomitenstädter bereits nach neun Minuten mit 2:0 in Führung. Und auch auf den Anschlusstreffer der jungen Iseltaler durch Jonas Trojer hatten die Gastgeber die richtige Antwort parat. Gregor Libiseller und Christoph Frank, mit seinem Premierentreffer im Eislöwen-Dress, sorgten für eine beruhigende 5:1 Führung nach dem ersten Spielabschnitt. Mit viel Kampfgeist hielten die Gäste im Mitteldrittel das Spiel offen und verkürzten durch Clemens Riepler auf 5:2. Im Schlussabschnitt sorgte zunächst Matthias Weitlaner für den sechsten Lienzer Treffer, ehe Clemens Riepler kurz vor Spielende den 6:3 Endstand markierte. 


Lienzer Eislöwen fertigen Irschen mit 10:2 ab

Gegen den Aufsteiger aus Irschen begannen die Eislöwen das Spiel am 14. Dezember mit viel Druck, scheiterten aber immer wieder am bärenstarken Gästekeeper Robert de Zordo.
Gleich im ersten Überzahlspiel für die Lienzer nach wenigen Minuten verhinderte er mit tollen Reflexen einen frühen Rückstand. Auch von den alleine vor ihm auftauchenden Michael Schneider und Neuzugang Christoph Frank war de Zordo nicht zu bezwingen. In der 11. Minute musste er sich dann aber doch zum ersten Mal geschlagen geben. Der gerade von der Strafbank zurückkommende Albert Fersterer schnappte sich im Mitteldrittel den Puck, zog Richtung Gästetor und schoss zur überfälligen 1:0 Führung ein. 

Weiterlesen ...

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com