Kontakt: +43(0)650 / 3723567

Email: info@uec-lienz.com

Unsere Junglöwen sind am vergangenen Sonntag in Spittal, diesmal mit vollem Kader, 3 Linien + Goalie in Spittal beim Meisterschaftsturnier angetreten.
Mit vollem Einsatz und voller Begeisterung konnten sie wieder einige Tore erzielen, was aber leider noch nicht für einen Sieg gereicht hat.
Trotzdem freuen sich die Kids wieder auf das nächste Turnier. Mal schauen, vielleicht geht sich da ein Sieg aus.

Unsere Eislöwen, geschwächt durch einige Krankheitsfälle, haben das Spiel sehr gut begonnen und konnten mit einer 1:3 Führung beruhigt in die Drittelpause gehen.
Aber ab dem 2. Drittel waren unsere Jungs nicht mehr in der Lage, das Spiel zu kontrollieren.
Ein Mix aus Fehlern und unnötigen Strafen führte dazu, dass wir nicht mehr ins Spiel zurück kamen und wir mit einer 8:3 Niederlage nach Hause fahren mussten.


Tore für Lienz
Jonas Blasnig 1
Matthias Weitlaner 1
Michael Unterlercher 1

Das heutige Spiel in Huben zeigte erstmals einen Trainingserfolg. Ein Grund für unseren Trainingsrückstand war einfach das zu spät fertig geworden Eis in Lienz. Ein weiterer Grund ist die Situation, dass sehr viele Kids erst heuer in die U13 gerückt sind. Waren bei den ersten Spielen der Saison die Ergebnisse nicht gerade zum Vorzeigen, so wurde heute in Huben von den jungen Eislöwen das erste Mal Eishockey gespielt. Unsere Junglöwen konnten durch ihren Einsatz während des gesamten Spiels einen Endstand von 11:8 erreichen, was für sie eine große sportliche Steigerung bedeutet.

Tore für Lienz:
Sergej Sharov 5
Ben Bacher 2
Luis Unterasinger 1

Heute fand das erste Meisterschaftsspiel des Farmteams der Lienzer Eislöwen im Lienzer Eisstadion statt. Der Trainer stellte dazu eine sehr junge Mannschaft, unterstützt von einigen erfahrenen Spielern, mit insgesamt 4 Linien auf das Eis. Das erste Drittel gestaltete sich spielerisch für die Gastgeber eher etwas vorsichtig und wurde mit einem Spielstand von 2:1 beendet. Erst im zweiten Drittel, nach einer Ansprache des Trainers in der Kabine, wurde ein schnelleres und auch gutes Eishockey gespielt. Besonders unsere jungen Cracks haben tollen Einsatz gezeigt und konnten in diesem Drittel den Spielstand auf 8:1 erhöhen. Erst zu Beginn des letzten Drittels wurde auf 3 Linien und in den letzten 8 Minuten vor dem Spielende auf 2 Linien umgestellt. Letztendlich scheiterten auch die Angriffe der Spieler aus Virgen am jungen Goalie der Lienzer Eislöwen. In Summe eine sehr gute Leistung unseres Farmteams, die die Kontrolle über das Spiel nie aus der Hand gegeben haben.

Tore für Lienz:
Janis Dalpra 2
Gregor Kolbitsch 1
Theo Robitsch 1
Daniel Lobenwein 1
Daniel Blaßnig 1
Lukas Strohmaier 1
Marco Gruber 2